Lange gab es keine #WochenendenInBildern von mir, jetzt komme ich endlich noch mal dazu, daran und gleichzeitig an der Aktion #wmdedgt teilzunehmen.

In der letzten Zeit war hier ein bisschen Durcheinander. Das lag unter anderem daran, dass wir einen Wasserrohrbruch in der Küche hatten. Mittlerweile ist der Rohrbruch zwar behoben und es ist alles getrocknet, aber nun warten wir seit ein paar Wochen auf den Fliesenleger, weil da noch ein recht großes Loch unter der Spüle ist, wo das Rohr kaputt war.

Und zum ersten Mal habe ich die Sommerhitze und die Temperaturen über 30 Grad und mehr gar nicht gut vertragen. Da bin ich doch gerade ein bisschen froh, dass nun bald der Herbst beginnt.

Samstag, 5. September 2020

Wie beinahe jeden Samstag darf ich ein bisschen ausschlafen. Mann und Kinder gehen in der Zwischenzeit zum Bäcker und kaufen Brötchen und Brot. Als ich wach bin, haben sie schon aufgegessen, ein bisschen Duplo gebaut.

Danach geht es am späten Vormittag auf den Spielplatz, wo sich die müden ein bisschen austoben können.

Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Zwischendurch gibt es für die Kinder ein Picknick auf der Wackelbrücke.

Zurück zu Hause gibt es Mittagessen.

Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Eines der Kinder möchte Leberwurst mit Schoko-Streuseln zum Mittagessen und isst das auch tatsächlich so.

Danach spiele die Kinder etwa eine halbe Stunde alleine oben, bis sie wieder herunter kommen und mit uns in den Spielekeller möchten. Das passiert bei uns recht selten, dass die Kinder sich ganz alleine und nicht in einem Raum – oder gar in einem anderen Stockwerk – als wir beschäftigen, aber diese halbe Stunde war extrem entspannend.

Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Im Spielekeller toben die beiden viel und dann ist das Aprilmädchen fast ganz im Bällebad verschwunden.

Danach geht es für Mann und Kinder nach draußen, während ich drinnen etwas aufräume.

Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Gespült wird auch.
Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Dann möchte das Aprilmädchen noch ein bisschen Laufrad fahren üben. Ihre Schwester möchte helfen und zeigt ihr das Fahren auf dem größeren Laufrad, das für sie aber trotzdem schon 2 Nummern zu klein ist.

Danach gibt es Abendessen und beide Kinder, die ja recht früh aufgestanden sind, gehen auch früh kurz hintereinander ins Bett.

Sonntag, 6. September 2020

Die Nacht war unruhig und obwohl wir relativ lange schlafen, sind alle noch müde. Wir frühstücken erst mal, um die Laune zu heben.

Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Danach bauen die Kinder mit Hilfe vom Papa eine Kugelbahn.
Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Das Julimädchen möchte noch ein paar Bügelperlen-Bilder legen.

Danach gibt es Mittagessen und wir wollen ein bisschen an die frische Luft.

Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Draußen sehen wir einen Zeppelin, von dem die Kinder sehr fasziniert sind.
Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Das Aprilmädchen möchte noch etwas Laufrad fahren üben, aber schon nach kurzer Zeit ist sie viel zu müde und steigt in den Kinderwagen um.

Zu Hause macht sie dann doch noch einen kurzen Mittagsschlaf.

Danach räumen wir noch ein bisschen auf, es wird Wäsche gewaschen und Staub gesaugt. Und dann geht es für das Julimädchen mit dem Papa zum ersten Mal zum Schwimmkurs.

Als sie wieder kommt, ist sie sehr glücklich über den Kurs, der ihr sehr viel Spaß gemacht hat, und dass sie sich direkt etwas neues getraut hat. Gleichzeitig ist sie aber auch sehr müde und geht früh ins Bett.

Ihre Schwester ist dagegen vom kurzen Mittagsschlaf noch recht fit und geht wesentlich später ins Bett, aber nachdem sie mir noch ganz viel erzählt hat, schläft sie endlich auch ein.

Wochenende in Bildern 2020 KW 36
Dann arbeite ich noch ein bisschen an meinem letzten Blog-Artikel über Hausmittel bei Erkältungen und stelle die #WiB noch fertig.

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wie immer bei Alu und Konsti von Grossekoepfe.de.

Die Antworten zur Frage „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ (#wmdedgt) findet ihr bei Frau Brüllen.

— — — — — —

Sonnenkinderleben.de: Ich bin Jenni und hier findest du mehr über mich.

Folgt mir hier: Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest, um regelmäßig über meine Beiträge zu bedürfnisorientiertem und nachhaltigem Familienleben informiert zu werden. Ihr könnt meinen Blog auch per RSS abonnieren. Ich freue mich auf euch!

Mein Beitrag hat euch gefallen? Dann teilt ihn gerne hier: